Janusz Pawełek

Janusz Pawełek

Janusz, der seit über 20 Jahren mit der Automobilindustrie verbunden ist, verfügt über umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen in der Optimierung und Verwaltung von Produktionsbetrieben.

Langjähriger Produktions-, Betriebs-, Werksdirektor, Betriebsdirektor einer Gruppe von Unternehmen aus dem Industrie- und Logistiksektor. In einigen von ihnen saß er auch im Vorstand als Vorsitzender oder stellvertretender Vorsitzender. Bei Philips Lighting war er sowohl für Technologie und Qualität als auch für den Produktionstransfer von den Niederlanden und Deutschland nach Polen verantwortlich. Bei Hutchinson Polen war er als Entwicklungs- und Produktionsdirektor verantwortlich für die Aufnahme der Produktion im neu errichteten Werk in Żywiec und anschließend für dessen dynamische Entwicklung durch Technologie- und Produktionstransfers von Frankreich und Deutschland nach Polen. Ein weiterer seiner Erfolge war die Gründung eines Entwicklungszentrums in Polen für die europäische Division. Bei Magna Automotive Polen führte er als Werksdirektor eine tiefgreifende Umstrukturierung des Unternehmens durch und schuf infolgedessen ein Benchmarking-Betrieb auf europäischer Ebene, z.B. im Bereich der Anwendung von Lean-Manufacturing-Tools. Bei CTL Logistic war er als Chief Operating Officer der Gruppe für alle in Polen und den Nachbarländern durchgeführten Operationen sowie für die Reorganisation der Unternehmensstruktur und die Konsolidierung der Unternehmen innerhalb der Gruppe verantwortlich. In den letzten Jahren hat er, ebenfalls als Chief Operating Officer der Gruppe, das Automobilunternehmen aus dem Bereich der Kunststoffverarbeitung heraus neu organisiert und dabei u.a. die Verlagerung der Produktion zusammen mit modernen Technologien der Produktion von Komponenten für Radionavigationsanlagen von Deutschland nach Polen überwacht.

Seit Juli 2020 Werksdirektor und Executive Vice President von POSTĘP S.A., wo er für den Betrieb des Werks in Gliwice verantwortlich ist.